Einstiegsgehalt für Absolventen

Alle Informationen korrekt zum Februar 2020

Du bist frisch gebackener Absolvent eines Bachelor- oder Masterstudiums und bist bereit, mit deiner Karriere durchzustarten? Dann interessierst du dich bestimmt dafür, mit wie viel Einstiegsgehalt du nach der Uni rechnen kannst. Erfahre hier, welche Studienrichtungen am lukrativsten sind und welche Unterschiede es für das Einstiegsgehalt nach dem Studium gibt.

Einstiegsgehalt in Österreich

Es gibt einige Faktoren, die das Einstiegsgehalt beeinflussen können. Nicht nur der Beruf, sondern auch das Land, indem man in das Berufsleben startet, haben Einfluss auf das Einstiegsgehalt nach dem Studium. So verdient man in der Schweiz von Anfang an schon mehr, als in Österreich. Allerdings ist es auch wichtig zu erwähnen, dass die Lebenshaltungskosten dort deutlich höher sind. Weitere Faktoren sind auch das Unternehmen selbst, die Qualifikationen und das Verhandlungsgeschick der/des Arbeitnehmers/in oder auch die wirtschaftliche Lage. Wie du siehst, spielt vieles mit, um das Einstiegsgehalt festzulegen. Jedoch ist in den meisten Kollektivverträgen das Mindestgehalt der Branche festgelegt. Daran kannst du dich orientieren.

Bachelor oder Master Abschluss: Was zahlt sich für dein Einstiegsgehalt aus?

Sobald du den Bachelorabschluss in der Tasche hast, stellt sich schnell mal die Frage, ob du denn gleich ins Berufsleben einsteigen möchtest oder doch noch den Master abschließen sollst. Doch hat ein Masterabschluss wirklich einen großen Einfluss auf dein Einstiegsgehalt?

Grundsätzlich gilt, dass ein Bachelorabschluss zu einem schnelleren und besser bezahlten Berufseinstieg verhilft. Daher zahlt sich ein Hochschulabschluss schon mal aus. Gerade ein Abschluss in den sogenannten MINT Fachern sei besonders lukrativ. Wenn du vor allem nach deinem Bachelorabschluss gleich ins Berufsleben einsteigen willst, empfiehlt sich ein Technik Studium sehr. Durch unsere moderne und digitalisierte Gesellschaft sind junge Menschen mit einem naturwissenschaftlich-technischen Hintergrund sehr gefragt. Wenn du dennoch deinen Master abgeschlossen hast, kannst du meist mit 200-300€ mehr im Monat rechnen. Klingt gut? Finden wir auch!

Unterschiede im Einstiegsgehalt für Uni oder FH Absolventen?

Es werden weiterhin Absolventen einer wirtschaftlichen oder technischen Fachrichtung gesucht. Da spielt ein Abschluss an einer FH oder Uni keine Rolle. Ebenso zeigt eine Studie des Österreichischen Produktivitäts- und Wirtschaftlichkeits-Zentrum (ÖPWZ), dass es kaum einen Unterschied im Einstiegsgehalt zwischen FH oder Uni Absolventen gibt. Ein klarer Unterschied im Einstiegsgehalt nach dem Studium ist jedoch zwischen Bachelor- und Masterabsolventen zu sehen.

Wenn du wissen möchtest, wie hoch das Einstiegsgehalt in spezifischen Berufsgruppen ist, wirf einen Blick auf den Gehaltskompass der Arbeiterkammer. Hier kannst du zwischen Berufsgruppen und unterschiedlichen Abschlüssen filtern und einen Gehaltsvergleich machen. Das Bruttogehalt entspricht dem Mindestlohn des jeweiligen Kollektivvertrags. Um genau herauszufinden, wie viel Geld dir schlussendlich bleibt, nutze einfach einen Brutto-Netto-Rechner. So kannst du ganz einfach dein monatliches Gehalt ausrechnen.

Studieren wegen des Geldes?

Du bist vielleicht nicht der/die typische BWL- Student/in und es stellen sich dir schon alle Haare auf, wenn du an ein MINT Studium denkst? Überhaupt kein Problem! Auch wenn das Einstiegsgehalt nach dem Studium in diesen Branchen anfangs eventuell höher ist, geht es im Endeffekt nicht darum. Höre auf dein Bauchgefühl und entscheide dich für ein Studium, dass dein Interesse weckt und dir Freude macht! Du bist erfolgreich, wenn du etwas aus Leidenschaft machst. Du möchtest etwas aus den Sozialwissenschaften studieren? Go for it! Schließlich wollen wir alle eine gute Work Life Balance haben und da hilft ein Job, der dir Freude bereitet schon enorm. Lass dich also nicht von anderen beeinflussen und manipulieren! Auch wenn es leichter gesagt als getan ist, du weißt am Ende des Tages am besten, was das Richtige für dich ist. Fokussiere dich also auf deine Ziele, arbeite hart und du wirst sehen, wie sich alles fügt.

Du bist dir nicht ganz sicher, ob du nach dem Bachelorabschluss arbeiten oder weiter studieren sollst? Such dir doch einen Studentenjob neben der Uni und fange schon an, Berufserfahrung zu sammeln! Ob es ein Praktikum oder Nebenjob ist, dein Lebenslauf und deine Geldbörse werden dir dankbar sein. Auf was wartest du noch? Schau dir gleich unsere Stellenanzeigen an und starte deine Karriere noch heute!

Gehalt und Steuern