Du bist 15 Jahre alt und willst Geld verdienen? Das ist natürlich möglich - mit einem Nebenjob. Daran hast du vermutlich selbst schon gedacht, allerdings ist es immer ganz gut zu wissen wie viele Stunden du pro Woche überhaupt arbeiten darfst und in welchen Bereichen. All diese Fragen beantworten wir dir hier.

Wie viel und in welchen Bereichen darfst du mit 15 Jahren arbeiten?

Für einen Ferien- oder Nebenjob musst du 15 Jahre alt sein und die Schulpflicht erfüllt haben. Deinen Dienstvertrag kannst du mündlich oder schriftlich abschließen - die Zustimmungen eines Erziehungsberechtigten ist nicht notwendig. Es gibt dennoch gewisse Vorschriften in Bezug auf die Arbeitszeiten: Du darfst maximal 8 Stunden pro Tag arbeiten und deine wöchentlichen Arbeitszeit darf 40 Stunden nicht überschreiten. Grundsätzlich darfst du deinen Schülerjob zwischen 6:00 und 20:00 Uhr ausführen. An Sonn-und Feiertagen darfst du nicht arbeiten. Überstunden sind nur für Jugendliche über 16 Jahren zulässig! Solange du unter 18 Jahren bist, hast du keine Verdienstgrenze - das bedeutet du kannst soviel verdienen wie du möchtest - dein Bezug von Familienbeihilfe bleibt dir auf jeden Fall erhalten. Arbeiten kannst du prinzipiell in jedem Bereich, der dich interessiert, allerdings gibt es für viele Nebenjobs gewisse Vorgaben, die du möglicherweise mit 15 Jahren noch nicht erfüllst - aber lass dich davon nicht abschrecken! Je mehr Erfahrungen du sammelst, desto besser!

Melde dich bei StudentJob Österreich an

Bist du auf der Suche nach einem Nebenjob, den du magst und der dir in deinem Lebenslauf nützlich ist? Der schnellste und einfachste Weg ist die Registrierung bei StudentJob Österreich. Auf diese Weise bleibst du über neue und interessante Jobs am Laufenden und kannst dich immer mit nur einem Mausklick bewerben. Viel Glück!

Jetzt registrieren