Bist du 14 Jahre alt und möchtest ein bisschen extra Taschengeld verdienen? Vorsicht! Die Regeln für Jugendliche unter 15 Jahren sind in Österreich sehr streng.

Welche Schülerjobs kannst du ausüben wenn du 14 Jahre alt bist?

Prinzipiell darfst du mit 14 Jahren in keinem offiziellen Schülerjobs-Verhältnis arbeiten. Was du allerdings schon machen kannst, sind eine Vielzahl von Gelegenheitsjobs erledigen. Du kannst beispielsweise in deiner Umgebung fragen, ob jemand Hilfe braucht - beispielsweise als Babysitter oder bei der Gartenpflege. Auch könntest du mit dem Hund spazieren gehen oder den Müll rausbringen. Falls du am Land wohnst und in deiner Nähe einen Bauernhof hast, könntest du auch dort nachfragen ob Hilfe, beim Ernten von Obst und Gemüse oder beim Füttern der Tiere, gebraucht wird.

Vorbereitung auf einen richtigen Schülerjob

Da du mit 14 Jahren noch keinen Schülerjob bekommst, musst du deine Kreativität ein wenig spielen lassen, was das Geld verdienen angeht. Wenn du es aber geschickt machst, kannst du wichtige Dinge während deinen ersten kleinen Hilfsarbeiten lernen und somit im späteren Verlauf zeigen, dass du hart arbeiten kannst. Außerdem zeigen diese, dass du auch selbst Schritte in die Wege leitest um an dein Ziel zu kommen - das ist bei deinem ersten Arbeitgeber sicherlich ein Pluspunkt. Daher - bis du alt genug für einen “richtigen” Schülerjob bist, kannst du allen möglichen Tätigkeiten nachgehen.

Registriere dich bei StudentJob Österreich

Möchtest du mehr über deine möglichen späteren Stellenangebote erfahren? Melde dich bei StudentJob Österreich an und durchforste schon einmal im Vorfeld unsere Anzeigen mit nur wenigen Klicks!

Jetzt registrieren