Spartipps - so schont ihr eure Studentengeldtasche

By Lukas S. on 14-03-2016
0 Kommentare | 716 Views

Studenten-Spartipps in allen Alltagsbereichen

Als Student genießt man neben dem flexiblen Alltag und vielen Partys auch noch andere Vorzüge. Wir haben uns, deinem Sparschwein zuliebe, auf die Suche nach Sparmöglichkeiten für Studis in allen Bereichen gemacht. Vom neuen Laptop bis hin zur Studentenversicherung kann man fast überall sparen und Studentenrabatte wahrnehmen.

Super Technik zum Studentenpreis:
Natürlich will man auch als Student nicht auf neue Technik verzichten und man gönnt sich ab und an ein neues Smartphone oder ein neues Tablet. Was viele Studenten nicht wissen: Auch in diesem Bereich gibt’s Studentenrabatte. Wenn man sich vorher ein wenig informiert kann man viel Geld sparen und trotzdem die neueste Technik nutzen. Auf Sparcampus gibt’s Studentenrabatte für fast alle Lebensbereiche, zum Beispiel auch auf neue Elektronik und vielem anderen Zubehör. So kann man sich auch als Student neue Endgeräte leisten. Und mit einem neuen Laptop oder Tablet lernt es sich doch auch viel besser oder? ;)


Zahlst du noch oder beziehst du schon Wohnbeihilfe?
Auch in Sachen Wohnen wird dir als Student gerne unter die Arme gegriffen. Die Höhe deiner Wohnbeihilfe hängt in den meisten Fällen von der Haushaltsgröße, dem Haushaltseinkommen und der Wohnungsgröße ab. Wenn dir das zu verwirrend ist: Einfach einen Antrag stellen. Fragen hat noch nie etwas gekostet. Wie es mit der Wohnbeihilfe in den unterschiedlichen Bundesländern aussieht, erfährst du hier.



Entscheide dich für das richtige Studentenkonto!
Gerade beim Sparen ist die richtige Wahl für dein Geld ausschlaggebend. Als Student hast du auch bei Banken eine kleine Sonderstellung und solltest diese nutzen. In den meisten Fällen musst du bei deinem Studentenkonto weder für die Kontoführung noch für die Bankomatkarte zahlen und bekommst bei der Kontoeröffnung zusätzliche Goodies obendrauf. Hier findest du eine Übersicht aller Angebote und Besonderheiten.


Vergleiche Studi-Heime in deinem Studienort!

Bei Studentenheimen reicht das Angebot von super preiswert bis super überteuert. Diejenigen, die kein Problem damit haben, auf ein Designer-Bad inklusive Goldverzierungen zu verzichten, können mit dem richtigen Studi-Heim ordentlich sparen. Also lieber ein bisschen mehr Zeit bei der Wahl des Studi-Heims investieren. Hier gibt’s die 5 günstigsten Studi-Heime Österreichs!


Hast du Anspruch auf Studienbeihilfe?

Viele haben schon von ihr gehört und mindestens genauso viele haben sie wieder vergessen. Ist dir auch nicht bewusst, ob du Studienbeihilfe beziehen könntest? Vielleicht lässt du dir gerade bares Geld entgehen. Wir empfehlen dir, einfach mal einen Antrag einzureichen. Für das Wintersemester kannst du das vom 20. September bis 15. Dezember und für das Sommersemester vom 20. Februar bis 15. Mai tun. Eine Übersicht über alle Arten von Förderungen und Beihilfen inklusive Vorrausetzungen findest du hier


Verbrate nicht dein Geld!
In der Küche kann neben erhitztem Käse leider auch schnell dein Geld dahin schmelzen. Dabei kannst du zwischen Herdplatten und Kochtöpfen ganz einfach sparen. Wir empfehlen dir einen Wasserkocher und einen Schnellkochtopf um Hitze & Strom ideal zu nutzen. Außerdem solltest du dich nicht immer vom Mindesthaltbarkeitsdatum abschrecken lassen und regelmäßig die Lebensmittelreste verwerten anstatt sie wegzuwerfen. Wir haben vor einiger Zeit bereits Tipps veröffentlicht, die dir helfen, beim Essen Geld zu sparen.


Auch Versicherungen bieten Studentenrabatte:
Versicherungen abschließen ist im Allgemeinen ein Thema, mit denen sich nicht jeder gerne beschäftigt, und neben dem Studium ist dafür sowieso keine Zeit. Dennoch sollte man sich auch damit auseinandersetzen, immerhin gibt’s auch bei Versicherungen Vorteile für Studenten. Viele Versicherungen bieten extra Studentenraten an oder bieten andere Besonderheiten für Studenten an. Manche Versicherungen sind gar nicht nötig, da man als Student teilweise noch bei den Eltern mitversichert ist. Eine gute Übersicht über alle Versicherungen gibt’s hier.




Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.

Kommentar hinzufügen