Trend- Job im Online Bereich

By Anastasiya K. on 05-09-2016
0 Kommentare | 571 Views

Der Moment ist gekommen: du stehst mitten im Studium und musst nun entscheiden, in welche berufliche Richtung du gehen möchtest! Hat dich schon immer das Schreiben fasziniert und du überlegst, Online Editor zu werden? Begeisterst du dich für Marketing, besitzt analytisches Denkvermögen und möchtest als Online Marketing Manager starten? Oft stoßen Young Professionals am Anfang ihrer Karriere auf bittere Enttäuschungen, da die Erwartungen des Berufsbildes nicht der Realität entsprechen. Immer häufiger ersetzen englischsprachige Bezeichnungen traditionell deutsche Berufsbezeichnungen. Vor allem im Online Bereich treten diese häufig auf. Die englischen Titel wie Online Editor oder Online Marketing Manager können oft Verwirrung stiften und bei der Jobsuche allerlei Fragen aufwerten. Lese weiter und erfahre mehr über diese zwei spannenden Berufe!

Online Editor – kreative Ader ist gefragt!



Als Online Editor solltest du in erster Linie das Schreiben perfekt beherrschen. Wenn Grammatik und Kreativität nicht dein Ding sind, so wirst du als Online Editor nicht erfolgreich sein. Als Online Editor oder auch Online Redakteur genannt, gestaltest du Texte, Bilder, Graphiken und Videos. Um die richtige Information zum gegebenen Thema zu finden, betreibst du Research im Internet oder über das Telefon.



Der Online Editor ist vor allem für den Inhalt einer Webseite oder einer digitalen Zeitschrift zuständig. So wird dieser auch oft als Content Manager bezeichnet. Als Online Redakteur sorgst du dafür, dass der Inhalt deines Werks interessant für die Leser ist – deine Texte sind kreativ, unterhaltend und bewegend. Dein Ziel ist, die Webseite zum hohen Ranking bei Google zu bringen. Wie du das machst? Suchmaschinenoptimierung und Keywords! Die Suchmaschinenoptimierung, auch SEO (Search Engine Optimization) genannt, ist das entscheidende Element im Job des Online Editors. Bringe bestimmte Keywords in den Text ein und schon wird die Webseite schnell bei Google oder einer anderen Suchmaschine gefunden. Außerdem bist du für die technische Gestaltung der Webseite zuständig. Um die Webseite attraktiv zu machen, muss man diese so schön wie möglich ausarbeiten. So sind hier eine professionelle Bildbearbeitung wie die Photoshopkenntnisse und das Webdesign gefragt.



Jeden Tag erledigt der Online Editor zahlreiche redaktionelle Aufgaben. Dies ist auch das, womit du die meiste Zeit bei der Arbeit verbringst. Das Arbeitsklima eines Online Editors ist oft sehr stressig. Wenn man kein selbstständiger Online Redakteur ist, arbeitet man oft im Großraumbüro. So kann es ab und zu mal laut werden. Teamarbeit ist der Schlüssel zum Erfolg – du besprichst deine Texte und andere Werke mit Kollegen, um diese zu perfektionieren.



Online Marketing Manager – Kommunikation ist Alles!



Das Berufsbild des Online Marketing Managers, auch Digital Marketing Manager genannt, sieht dem Alltag des Online Editors ähnlich aus. Jedoch regelt der Online Marketing Manager in erster Linie die Online-Marketing-Aktivitäten eines Unternehmens. Im Gegensatz zum Online Editor befasst sich der Online Marketing Manager nicht mit den redaktionellen Aufgaben. Viel mehr kommt hier die Suchmaschinenoptimierung, die Bannerwerbung und Social-Media-Marketing zum Einsatz. So wird die Konzeption des Online-Auftritts des Unternehmens stark untersucht. Als Online Marketing Manager konzipierst du E-Commerce Lösungen und optimierst E-Mail sowie Newsletter Kampagnen. 

 
Kommunikation ist das wichtigste Werkzeug eines Online Marketing Managers. Das Partnerprogramm soll aufgebaut und gepflegt werden. Hierzu müssen Kommunikationskonzepte entwickelt werden. Was die Charakterskills angeht, so soll der Online Marketing Manager selbstbewusst und durchsetzungsfähig sein. Der ideale Kandidat für diese Jobposition pflegt das Netzwerk seiner Bekannten und Kollegen sehr gut und ist immer auf der Suche nach neuen Verbindungen sowie Partnerschaften.
Viele Start-Ups, wie Saleduck, bieten Positionen für neue Absolventen in den Bereichen Online Editing und Online Marketing. Versuche jetzt dein Glück und gehe dem Traumjob nach!


Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.

Kommentar hinzufügen