Studentjob: Hinter den Kulissen

By Christian L. on 24-05-2016
0 Kommentare | 632 Views

Studentjob behind the scences: Online-Marketing Praktikant Martin gibt Einblicke hinter die Kulissen von StudentJob

Wie ist es beim größten Online-Jobboards Europas zu arbeiten? Das und vieles mehr erfahrt ihr heute von Online-Marketing Praktikant Martin (22), der euch einen Blick hinter die Kulissen bietet.

Nach der Gründung von Studentjob in den Niederlanden ist das Online-Jobboard mittlerweile auch in Spanien, Frankreich, Großbritannien, Schweden, Belgien, Deutschland und natürlich auch Österreich tätig. Mehr als 4 Millionen Studenten sind derzeit registriert und finden täglich ihre perfekten Jobs.



Heute bieten wir euch einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen von StudentJob.
Wir haben Martin (22), unseren österreichischen Praktikanten für Online-Marketing, nach Ende seines Praktikums zum Interview gebeten um zu erfahren, wie er sein Praktikum erlebt hat, wie ein typischer Arbeitstag bei StudentJob aussieht und vieles mehr.


Martin, wo kommst du her, was studierst du und wo?

Ich bin in der Nähe von Salzburg geboren und aufgewachsen. Derzeit studiere ich Wirtschaftspsychologie im 4. Semester in Salzburg.


Wie bist du auf das Praktikum bei Studentjob gestoßen und warum hast du dich entschieden, dich auf dieses Praktikum zu bewerben?

Um internationale Arbeitserfahrungen zu sammeln, habe ich mich entschlossen ein Praktikum im Ausland zu absolvieren. Darum habe ich hin und wieder im Internet nach Auslandspraktika gesucht. Da es für mein Studium aber keine Voraussetzung ist, hatte ich auch keinen Hektik oder Stress eines zu finden.
Als ich eines Tages auf der Website von StudentJob die Anzeige für das Praktikum im Online-Marketing gesehen habe, fühlte ich mich gleich angesprochen. Die angenehme, junge Arbeitsatmosphäre und die ausführlichen Basis-Schulungen und Trainings, die in der Stellenanzeige beschrieben wurden, gaben mir das Gefühl auch mit geringen Vorkenntnissen für die Position in Frage zu kommen.
Darum habe ich mich entschlossen, mich darauf zu bewerben.


War auch der Standort in der Nähe von Amsterdam ein Faktor, der entscheidend für dein Praktikum war?

Mehr oder weniger. Ich war vor 3 Jahren in Amsterdam im Urlaub und ich fand die Stadt und vor allem die Leute dort sehr nett. Meine Priorität lag auf der Position, dass das Praktikum in Amsterdam war, war sozusagen die Kirsche auf dem Eisbecher ;)


Wie ist dein erster Tag bei StudentJob abgelaufen?

An meinem ersten Tag war ich natürlich sehr aufgeregt, doch im Endeffekt lief alles sehr entspannt ab. Um 11 Uhr ging es los, mein Betreuer holte mich bei der Rezeption ab und erklärte mir ein paar einleitende Dinge. Anschließend gingen wir durch die Abteilungen, mit denen ich später mehr oder weniger zusammengearbeitet habe und er stellte mir alle Leute vor. Mir fiel direkt auf, dass hier viele junge Menschen in einem modernen Arbeitsumfeld arbeiten.
Anschließend wurden mir meine Chefin und meine Kollegen der Online-Marketing Abteilung vorgestellt. Wir klärten die administrativen Dinge und fingen mit den Basics an. Im Laufe der nächsten Tage und Wochen habe ich mich immer mehr eingearbeitet und schnell viel Eigenverantwortung übernommen, was mir ermöglicht hat, vieles während meines Praktikums auszuprobieren. Das ist generell ein großer Vorteil bei StudentJob: man hat viele Freiheiten!


Wie sieht ein normaler Arbeitstag bei StudentJob aus?

Einen normalen Arbeitstag gibt es nicht wirklich und genau das ist das Spannende. Natürlich gibt es Aufgaben, die man regelmäßig erledigen muss, allerdings habe ich bis zum Schluss des Praktikums Neues gelernt und Trainings bekommen, wie zum Beispiel über die Programme für Online Marketing, z.B. Google Analytics, Google AdWords, Keyword Planner, etc. Darüber hinaus bekamen wir auch viele Projekte, die wir alleine oder gemeinsam im „International-Team“ bearbeiteten, zum Beispiel Website Optimierungen und Kooperationen mit anderen Websites. Wir arbeiteten auch viel mit dem Sales-Team zusammen und haben gemeinsam Kooperationen und Änderungen auf der Website vorgenommen.
Jeder Arbeitstag war anders, darum gab es keinen „normalen“ Arbeitstag für mich. Eine Konstante war, dass wir in der Mittagspause kostenlos im Kantinenbuffet essen durften und in den Pausen Tischtennis spielten oder uns bei schönem Wetter einfach draußen kurz entspannten ;)


Was ist das wichtigste, dass du in deinem Praktikum gelernt hast?

Schwer zu sagen. Arbeitstechnisch hat mich das ganze Kapitel über SEA, also die bezahlte Werbung im Internet am meisten interessiert. Was mir persönlich aber auch sehr viel bedeutet, ist, dass ich sehr viel über andere Kulturen gelernt habe, Leute aus allen Teilen Europas und der Welt kennengelernt habe und mich persönlich extrem weiterentwickelt habe.


Wie ist das Leben generell im Ausland, speziell in Amsterdam?

Sehr aufregend. Die Einwohner sind alle sehr offen und weil so gut wie jeder Holländer Englisch sprechen kann, ist die Kommunikation auch kein Problem.
Die meiste Zeit an Wochenenden etc. verbrachten wir Praktikanten gemeinsam. Wir gingen oft aus und erkundeten die Stadt. Es gibt sehr viel zu tun und zu sehen in Amsterdam. Mein persönliches Highlight waren die Street-Food-Festivals, die fast jedes Wochenende irgendwo in Amsterdam stattgefunden haben.


Hand aufs Herz: Würdest du anderen empfehlen, deinem Beispiel zu folgen und bei StudentJob ein Praktikum zu absolvieren?

Ja, würde ich. Wenn man sich für Online-Marketing interessiert, bietet Studentjob sicher die beste Möglichkeit in das Gebiet einzusteigen und mit ausführlichen Trainings in das breite Gebiet des Online-Marketings einzutauchen. Man muss aber noch dazu sagen, dass Online-Marketing und „normales“ Marketing sehr verschieden sind, was viele Leute nicht wissen. Im Online-Marketing ist mehr analytisches Geschick gefragt und man arbeitet mit den neuesten Programmen, um Strategien für das „Marketing im Netz“ zu entwerfen.



Wenn ihr es Martin gleichtun wollt und internationale Arbeitserfahrungen im Online-Marketing bei StudentJob sammeln wollt, schaut heute noch bei unseren Stellenanzeigen vorbei. Und vielleicht seit ihr morgen schon Teil von StudentJob!

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.

Kommentar hinzufügen