Unsere rundum-glücklich Tipps - Teil 1

By Jana Svoboda on 13-10-2015 0 Kommentare | 1123 Views

Aller Anfang ist schwer – aber nicht mit uns. Wir nehmen dir alle möglichen Sorgen und liefern dir unsere geballte Kraft an lebenserleichternden Tipps. Ob Skriptenbeschaffung, Life Hacks oder organisatorische Hilfe – in unserem Allround-Artikel ist alles dabei.

Lass uns gleich mit dem unangenehmsten Thema starten. Ganz nach dem Motto „Zuerst die Arbeit, dann das Spiel“: Die Prüfungszeit.

So kommst du schadenfrei durch die Prüfungszeit

Um dir viel Panik und Kopfzerbrechen zu ersparen, ist eine Information essenziell wichtig: Welcher Lerntyp bist du? Du solltest deine Lerngewohnheiten deinem Typ anpassen. Es gibt den auditiven (wiederholt die Inhalte gerne laut), den visuellen (lernt anhand von Bildern am leichtesten), den kommunikativen (eignet sich für Lerngruppen) und den motorischen (benötigt viel Praxis) Lerntypen.
Noch mehr nützliche Informationen zum letztendlichen erfolgreichen Bestehen findest du hier

Für viele gleicht die Prüfungszeit einem Lernmarathon. Und genau wie bei einem wirklichen Marathon benötigst du in dieser schweren Zeit eines besonders: Die richtige Nahrung. Ein hungriger Kopf ist nämlich auch ein sturer Kopf, wenn es um das Einprägen von Formeln, Paragraphen etc. geht.


Ernährungstipps in der Prüfungszeit

Unser Platz 1 der Brain Food Stars geht an (großer Trommelwirbel): Nüsse! Die Energiebooster strotzen nur so vor Omega-3-Fettsäuren, B-Vitaminen, Mineralstoffen und vielem mehr. Nicht umsonst sind sie in den meisten Studi-Futter-Mischungen dabei.

Unser nächster Tipp ist gelb und die Minions haben schon einen Song darüber gesungen. Na erraten? BA – NA – NA! Als schneller Energielieferant und gute Alternative zur Schokoladesünde legen wir dir Bananen mit der wärmsten Empfehlung ans Studi-Herz.

Jetzt weißt du schon, wie du lernst und wie du dir die Zeit versüßen kannst. Eines fehlt aber noch: Die Lernunterlagen. Damit du den Inhalt deines Sparschweins in die schönen Dinge des Lebens investieren kannst, leuchten wir dir im zweiten Teil der rundum-glücklich Tipps den Weg zur kostengünstigen Skriptenbeschaffung und geben dir außerdem App Empfehlungen und Life Hacks für dein Studentenleben. Bleib also auf dem Laufenden und schau wieder vorbei! 


Autorin: Jana Svoboda 
Studiert Medien, Information und Kommunikation an der FH Burgenland und ist redaktionelle Mitarbeiterin bei iamstudent.at

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.

Kommentar hinzufügen