STUDENTJOB
BLOG


​Artikel

Wie wählt man das passende Master-Studium?

Von Björn S. am 30-09-2018

Die Auswahl an verschiedenen Master-Studiengängen ist riesig. Daher haben wir für dich einige Tipps zusammengestellt, um dir die Suche zu erleichtern.

  1. Welche Karriere strebst du mit dem Studium an?

Mit dem Master kannst du sowohl in die freie Wirtschaft gehen als auch eine akademische Laufbahn einschlagen. Natürlich ist es völlig in Ordnung, wenn du den Kurs wählst, für den du thematisch eine Leidenschaft hast. Doch solltest du auch sicherstellen, dass das Studium zu deinem Karriereplan passt. Wähle dein Studium also so, dass der Abschluss dir auf deinem beruflichen Weg weiterhilft, deine Ziele zu erreichen.

  1. Was sind deine Stärken und Schwächen?

So wie das Bachelor-Studium ein großer Schritt von der Schulzeit war, wird sich der Master sehr anders anfühlen als dein erstes Studium! Du hast zwar schon einiges an Studienerfahrung, doch versuche bei der Wahl des Masters, dich auf deine Stärken zu konzentrieren. Sollten mathematische Formeln eher deine Stärke sein als argumentative Aufsätze, dann überdenke die Anmeldung zum Philosophiekurs vielleicht noch einmal...

  1. MA, MSc, LLM, MBA, MFA.. Welche Master gibt es?

Zunächst stellt sich die Frage, ob du dich in ein Voll- oder Teilzeit oder vielleicht sogar in ein Fern-/Onlinestudium einschreiben möchtest. Letzteres kann die passende Option für dich sein, wenn du es neben dem Job machen möchtest. Ein Studium in Vollzeit ist vielleicht auch spannend im Ausland, um neue Erfahrungen zu machen. Und dann gibt es auch noch die verschieden Abschlüsse, vom Master of (Fine) Arts, Master of Science über Master of Engineering zum Master of Business Administration. Je nach Fachrichtung bestimmt das Studienfach oftmals den Titel des Abschlusses. Doch achte auf das Curriculum, ob dieses zu deinen Interessen passt. Ein MBA kann z.B. viel praxisorientierter ausgelegt sein als ein MSc im Fach Management.

  1. Erfüllst du alle Kriterien der Zulassung?

Stelle sicher, dass du alle Kriterien zur Zulassung erfüllst. Zumeist ist zumindest der Bachelor vorausgesetzt und einige erfordern diesen in einem bestimmten Fachgebiet. Sprachkenntnisse können ebenfalls ein Faktor sein und müssen ggfs. mit einem Sprachtest bewiesen werden (u.a. TOEFL oder IELTS). Geht es in Richtung Wirtschaftswissenschaften kann auch der Zulassungstest GMAT oder GRE und eine bestimmte Punktzahl notwendig sein. Nicht immer musst du alle Anforderungen punktgenau erfüllen, es kommt auch auf deine Gesamtbewerbung und deine Motivation an.

  1. Wie ist die Universität wirklich?

Sobald du die grundlegenden Informationen aussortiert hast, gibt es Faktoren, die schwerer auszuwerten sind. Wie ist die Atmosphäre an der Uni? Wie ist die Kultur in der Fakultät? Hat die Stadt ein tolles Studentenleben? Die Webseiten und Broschüren der Hochschulen legen dir zwar alle Informationen vor, jedoch ist das persönliche Gespräch um einiges wertvoller.

Der beste Weg, einen ersten Eindruck von der Universität zu bekommen, ist immer, sie an einem Tag der offenen Tür zu besuchen. Leider kann dies für international Studierende sehr schwierig sein. Ein Gespräch mit bestehenden Studenten oder Alumni in Foren und sozialen Netzwerken ist ebenfalls eine gute Möglichkeit, ein Stimmungsbild zu bekommen.

Unser Tipp: Master-Messen

Diese Events eignen sich bestens, um direkt mit Vertretern von vielen Universitäten an nur einem Tag zu sprechen. In Wien findet am 11. Oktober wieder die QS World Grad School Tour statt, die dir sowohl Universitäten aus Österreich als auch international vorstellt (u.a. University College London, EDHEC, Webster, King’s College, IE, Hult). Zudem kannst du in Vorträgen und Forumsdiskussionen mehr zur Studienwahl erfahren und praktische Tipps erhalten. Ein Besuch lohnt sich auch finanziell. Denn nur Messeteilnehmer können sich auf die exklusiven Stipendien im Wert von $1.3 Mio. bewerben, die vom Veranstalter und kooperierenden Hochschulen vergeben werden.

Master Messe

Der Eintritt ist kostenlos und eine Voranmeldung online möglich.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.


Kommentar hinzufügen