STUDENTJOB
BLOG


​Artikel

Neu in der Stadt - Wien nur du allein, aber nicht allein!

Von Laureen H. am 23-08-2018

Zum Studieren in eine neue Stadt ziehen. Heutzutage ist dies nichts Ungewöhnliches, jedoch kämpfen immer wieder neue Studenten mit dem Einleben in der neuen Heimat und letztendlich auch mit der Einsamkeit. Wenn man Glück hat, kennt man schon den Einen oder Anderen und findet schnell Anschluss. In vielen Fällen ist es jedoch nicht der Fall und deshalb möchten wir dir helfen, sich in Wien besser und einfacher einzuleben, damit du dich vor und während des ersten Semesters wie zu Hause fühlen könnt!

Studentenjob, Wien, neue Stadt, Wiener Skyline, Stephansdom, Wiener Innenstadt, Semesterbeginn, Erstsemestrige

Vernetzen
Das Erste, woran man wahrscheinlich denkt, wenn man in eine neue Stadt zieht, sind Freunde. Jeder Mensch braucht Leute um sich, mit denen man Freizeit verbringt, Sachen, Gefühle oder Momente teilen kann. Wenn man niemanden kennt und man eher schüchtern ist, kann das nicht gerade einfach sein. Deshalb, komm aus dir heraus und trau dich Leute anzusprechen! Niemand wird dich beißen und du wirst überrascht sein, wie viele in derselben Situation wie du stecken! Wo und wie dir sowas erleichtert werden kann, verrate ich dir jetzt. 

  • Vorlesungen. In Vorlesungen lernst du am besten Leute kennen. Setz dich einfach zu jemandem, der dir sympathisch ist und lächel ihn nett an oder frag etwas. Gerade wenn man Erstsemestriger ist, wird die Wahrscheinlichkeit sehr hoch sein, dass neben dir jemand sitzt, der genauso neu ist, wie du.

  • Ersti-Events. Viele Universitäten bieten Events für Erstsemestrige an, bei denen man gut Freundschaften knüpfen kann, während man auch etwas über das Studium erfährt. Win-Win! Informiere dich am besten auf deiner Uni-Website, ob und welche Angebote es für dich gibt.

  • STEOP Mentoring. Ein Semester begleitendes Programm, in dem man in Gruppen vieles über das Studium erfährt und gemeinsam an tollen Events teilnimmt!

  • Die Bibliothek. Ob Kaffee- oder Zigarettenpause, kleiner Spaziergang vor dem Gebäude oder kurzes entspannen in der Lounge, ein Ansprechpartner wird sich bestimmt finden!

  • Facebook-Gruppen stellen eine gute Möglichkeit dar, sich mit anderen Studienkollegen zu verschiedenen Themen in Verbindung zu setzen und sich auszutauschen.

City Know-How
Wichtig ist auch, die Stadt in der du wohnst, gut zu kennen. Du wirst hier viel Zeit verbringen, also, falls du es noch nicht getan hast, schau dir die bekanntesten Orte und Sightseeing Spots an, die Wien zu bieten hat! Hier findest du alle wichtigen Orte, die du zum Anfang gesehen haben musst.

Wie du dort hinkommst, ist auch sehr einfach: Wien hat ein perfekt ausgebautes Öffi-System. Lade dir am besten eine App runter, wie zB. Qando. Dort kannst du dir jederzeit die Fahrpläne anschauen, deine Fahrt planen und komplette Karten von Tag- und Nachtverbindungen sehen. Ansonsten ist es immer praktisch, sich ein Fahrrad zu holen. Bei schönem Wetter kann man so, auch vieles von der Stadt sehen. Gleichzeitig tust du sogar etwas für die Umwelt und dich selbst :-) !

Und wo es noch andere tolle und interessante Orte und Events gibt, zeigt dir auch mit regelmäßigen Updates die Website goodnight.at .

Busy Bee
Und falls es trotzdem mal dazu kommen sollte, dass du dich langweilst, ist das beste Mittel dagegen, sich selbst zu beschäftigen. Fange an, deine Tage gezielt durchzuplanen. Wie du sie verbringen möchtest, liegt natürlich bei dir. Wie wäre es aber mit einem neuen Hobby? USI Sport bietet verschiedenste Sportkurse für Studenten an. Wer lieber alleine Sport treibt, kann sich auch einfach in einem der vielen Fitness Studios in Wien anmelden. Ein weiterer guter Zeitvertreib, der sogar auch gut für die Geldbörse ist, wäre ein Job. Dafür reicht es, wenn du auf unserer StudentJob AT Website nachschaust, vielleicht ist ja gerade das Passende für dich dabei! Und zu guter Letzt, lernen. Wer studiert, muss eben auch lernen und wie wir alle wissen, nimmt dies den größten Zeitaufwand mit sich.

Also nichts wie los, starte das Semester in deiner neuen Heimat erfolgreich! Starte dein Semester in Wien!

Kommentare

  • Manuel:

    23-08-2018

    Echt ein guter Artikel, vor allem für mich als Erstsemestriger. Danke dafür!


Kommentar hinzufügen