Die Rot-Weiß-Rot Karte

Du bist auf der Suche nach deinem nächsten Abenteuer? Arbeiten im Ausland bietet sich da perfekt an! Gerade innerhalb der Europäischen Union ist es leichter denn je, dank des freien Personenverkehrs, einen Auslandsjob zu finden. Falls du also überlegst im Sommer in Spanien zu arbeiten oder nächstes Jahr ein Auslandspraktikum zu machen, haben wir dir alle wichtigen Informationen zusammengefasst, um dich für das Arbeiten im Ausland vorzubereiten!

Welche Optionen hast du, um im Ausland zu arbeiten?

Um ehrlich zu sein, hast du im Ausland genau dieselben Möglichkeiten wie bei dir Zuhause. Innerhalb der EU wird es dir erspart, ein Arbeitsvisum zu beantrage und durch unsere globale Vernetzung wird oft nur nach Englisch oder eben auch Deutsch gefragt - das kommt dann auf den jeweiligen Job darauf an. Es ist jedoch von Vorteil, wenn du die Landessprache sprichst.

Besonders beliebt sind Auslandspraktika bei Studenten. Ob du mindestens eines verpflichtend für dein Studium machen musst oder einfach selber gerne die Erfahrung machen möchtest, sie sind die perfekte Möglichkeit, für längere Zeit im Ausland zu arbeiten und zu leben. Meistens bist du für 6 oder 12 Monate angestellt. Du bekommst Berufserfahrung und arbeitest an deinen interkulturellen Kompetenzen. Wenn du also reisen und arbeiten gemeinsam verbinden möchtest, sind Auslandsjobs perfekt für dich. Lerne die Kultur und das Land kennen, während du fleißig am arbeiten bist! Außerdem macht sich ein Praktikum im Ausland super in deinem Lebenslauf und begeistert zukünftige Arbeitgeber definitiv!

Du möchtest im Ausland arbeiten, aber kannst nicht so lange weg sein? Dann such dir doch einen Sommerjob in einem anderen Land! Mach dich vorher schlau, ob Englisch oder Deutsch als Sprache ausreicht und in welchem Zeitraum die Firma einen Mitarbeiter sucht. Nach einem langen Arbeitstag schnappst du dir dann einfach deine Badesachen und los geht’s zum Strand. Wir finden das klingt super!

Ebenso gibt es die Möglichkeit Freiwilligenarbeit in einem anderen Land zu leisten. Hierfür brauchst du oft keine akademischen Vorkenntnisse und kannst definitiv flexibel auf der ganzen Welt unterwegs sein. Der einzige Nachteil jedoch ist: Oft musst du im Voraus für die Vermittlungsagentur zahlen und verdienst dabei kein Geld. Dein Vorteil: Mit deinem freiwilligen Einsatz hilfst du anderen Menschen oder Tieren und setzt dich für den guten Zweck ein. Ebenso macht sich Freiwilligenarbeit super in deinem Lebenslauf und du machst einzigartige und prägende Erfahrungen. Es ist definitiv ein Abenteuer für sich, also probiere es aus und arbeite im Ausland!

Wo finde ich Jobs im Ausland?

Jetzt stellt sich natürlich die Frage, wo du überhaupt einen Auslandsjob finden kannst. Wirf doch einen Blick auf unsere Stellenanzeigen für Jobs im Ausland oder unsere anderen StudentJob Webseiten, die die Länder Spanien, Großbritannien, Frankreich, Belgien, Deutschland, die Niederlande und Schweiz vertreten. Wenn du noch nicht weißt, wo du genau arbeiten möchtest, gibt es noch andere super Webseiten wie z.B. EURES - das europäische Portal zur beruflichen Mobilität, welche dir eine riesen Plattform bietet, um Auslandsjobs innerhalb Europas zu finden.

Die richtige Vorbereitung, bevor du im Ausland arbeitest

Bevor dein Auslandsabenteuer losgehen kann, müssen noch so einige Dinge erledigt werden. Hier ein paar Tipps, wie du dich für das Arbeiten im Ausland am besten vorbereiten kannst.

  • Sprachkurse

    Auch wenn deine Englischkenntnisse top sind, reicht das leider nicht immer aus. Eventuell musst du die Landessprache sprechen, bevor das Arbeiten im Auslands losgehen kann. Fange also früh genug an und melde dich am besten in einem Sprachkurs an. So kannst du zumindest schon einmal die Basics lernen und die Vertiefung der Fremdsprache geschieht sowieso automatisch, sobald du jeden Tag damit konfrontiert wirst! Auch wenn du einen Job ausübst, in dem Deutsch die gewünschte Sprache ist, ist es definitiv immer ein Vorteil, weitere Sprachen zu lernen. Die machen sich nämlich auch enorm gut im Lebenslauf.


  • Kulturschock vermeiden

    Informiere dich schon im Voraus über die Kultur, die Sitten und Bräuche, sowie Traditionen, um einen völligen Kulturschock zu vermeiden. Es mag passieren, dass du dich hin und wieder von den kulturellen Unterschieden überrumpelt fühlst, jedoch genau die Diversität macht das Arbeiten im Ausland so aufregend und interessant. Tauche in eine andere Welt ein und werde Teil davon!


  • Visum beantragen

    Du möchtest einen Auslandsjob außerhalb der EU haben? Dann informiere dich auf jeden Fall früh genug, ob du die Kriterien für ein Arbeitsvisum erfüllst! Dieser Prozess mag eventuell langwierig und mühsam erscheinen, jedoch erinnere dich immer daran, warum du dir das antust! Wer weiß, vielleicht sitzt du schon ein paar Wochen später mit deinen neuen Arbeitskollegen am Strand und ihr stößt gemeinsam auf euren Feierabend an?


  • Finanzierung

    Gerade wenn du ein Auslandspraktikum machst, kann das Geld gerne etwas kurz kommen. Unterkunft, Lebensmittel, öffentliche Verkehrsmittel, etc. - es kommen viele Kosten auf dich zu. Super, dass Erasmus nicht nur Auslandssemester, sondern auch Praktika unterstützt! Je nach Destination bekommst du unterschiedlich viel ausgezahlt. Mach dich also auf jeden Fall schlau und hol dir die finanzielle Unterstützung die dir zusteht! Egal für welche Möglichkeit du dich entscheidest, um im Ausland zu arbeiten, es lohnt sich definitiv! Du sammelst wertvolle Berufserfahrung, oft in internationalen Unternehmen und machst prägende Lebenserfahrung, die du nicht vergessen wirst. Finde Freunde aus der ganzen Welt und verbessere deine Sprachkenntnisse direkt vor Ort. Lerne, wie es sich anfühlt, außerhalb der Komfortzone und dem gewohnten Zuhause sich ein Leben aufzubauen und du wirst überrascht sein, wozu du alles im Stande bist! Außerdem verbesserst du deine interkulturellen Kompetenzen und Soft Skills, welche sich immer toll in deinem Lebenslauf machen.

Du fühlst dich von dem Bewerbungsprozess eingeschüchtert und weißt nicht recht, auf was du alles achten sollst? Wirf einen Blick auf unsere Bewerbungstipps, um bestens vorbereitet zu sein! Außerdem hilft dir unsere kostenlose Lebenslauf Vorlage gerne dabei, den perfekten Lebenslauf zu erstellen. Auf was wartest du also noch? Dein Job im Ausland wartet schon auf dich!

Weitere