Im Interview mit Anouk, Praktikantin bei ProSiebenSat.1

By Anouk Kos on 06-10-2015 0 Kommentare | 1743 Views

Name: Anouk

Alter: 23 Jahre

Beruf: Employer Branding & Hochschulmarketing, Praktikum; ProSiebenSat.1

Ich bin: Sportlich übermotiviert, chaotisch kreativ und ein bisschen reisesüchtig


1. Was hast du studiert und wo?
Kommunikationswirtschaft auf der FH in Wien der WKW 

2. Was würdest du deinem 18-jährigen Ich sagen?
Ich würde sagen: „Anouk, es ist vollkommen okay keinen Plan zu haben. Es kommt sowieso alles anders als du denkst!" 


3. Was ist dein Work Jam?
Am liebsten mache ich mir eine gute Playlist auf YouTube mit Remixes die mir gerade so gefallen. Meine Devise: Alles was meine Laune hebt!

4. Was ist das Coolste an deinem Job?
Das Coolste an meinem Job ist, dass mir einfach nie langweilig wird. Es gibt immer ein Projekt, dass ich angehen kann oder ich lasse mir einfach mal ganz was Neues einfallen. Und das Schönste dabei: Ich kann eigenständig arbeiten und mir wird dabei vollstes Vertrauen geschenkt.

5. Beschreibe deinen Job in einem Satz:
Employer Branding bedeutet für mich Abwechslung. Strategie, Kreativität & Menschen; und das alles in Einem. Gerade deshalb macht mir das Praktikum so Spaß.

6. Was war dein erster Job / Nebenjob?
Meinen ersten Job habe ich gemacht als ich 15 Jahre alt war: Ein Praktikum in der Küche. Dass ich diese Karriere nicht weiter verfolgt habe, ist Gott sei Dank kein großer Verlust für die Gastro-Welt!


7. Welchen Job würdest du gerne für einen Tag machen?
Einen Tag lang ein Rockstar zu sein. Das Gefühl auf der Bühne zu stehen und von tausenden Menschen bejubelt zu werden. Das Gefühl muss unglaublich sein. Aber ein Tag lang wäre mir dann schon genug, mir würde viel zu sehr meine Anonymität fehlen. 


8. In welchem Job wärst du richtig schlecht?
Ich wäre eine absolut katastrophale, schreckliche, grauenhafte Buchhalterin und Mathematik-Professorin. Zahlen und ich… das geht gar nicht! 


9. Was war dein peinlichstes Erlebnis in einem Bewerbungsgepräch?

So viele Bewerbungsgespräche hatte ich nicht mal, dass mir da mal was Peinliches passiert wäre ;) 


10. Dein Tipp an jemanden, der dasselbe machen möchte wie du:

Es macht Spaß im Employer Branding zu arbeiten, vor allem wenn man in einem Unternehmen arbeitet, das diesen Bereich richtig zu schätzen weiß. Das Praktikum bei ProSiebenSat.1 hat mir gezeigt wohin es mich auch in Zukunft verschlagen wird und ich habe vor allem eines gelernt: Mache alles was du tust mit Leidenschaft und Motivation. Dann wirst du auch genau das erreichen, was du dir vornimmst.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.

Kommentar hinzufügen