Kurztrip, gefällig?

Von Ivana K. am 21-11-2017
1 Kommentar | 230 Views

Du hast gerade eine stressige Prüfungswoche hinter dir und möchtest deine Energiereserven wieder auftanken? Wie wäre es mit einem Kurztrip in eine neue Stadt? Schnapp dir deine besten Freunde und packe deine sieben Sachen für einen unvergesslichen Trip in eines der vielen Nachbarländer Europas.

Natürlich muss ein Kurztrip auch geplant werden. Doch keine Sorge, dank der zahlreichen Online Plattformen, die dir beim Planen und Organisieren helfen oder zumindest eine Inspiration sind, wird dies zum Spaziergang.

Vorbereitung nächste Reise


Ice, Ice Baby! Ab nach Prag!

In der tschechischen Hauptstadt ist für jeden Geschmack etwas dabei. Von der Ice Bar bis hin zum Prager Partyboot - hier sind besonders Studenten gut aufgehoben, denn das Bier ist billig und die Stadt lebendig. Wer es allerdings etwas ruhiger angehen möchte, kann durch die Prager Altstadt spazieren und die vielen schönen historischen Gebäude, wie das Wahrzeichen, die astronomische Uhr am Rathaus bewundern oder einen Spaziergang zur John Lennon Wall unternehmen. Wer ein schönes Fleckchen Grün sucht, sollte auf jeden Fall den botanischen Garten besuchen. Prag ist eine kleine, aber dafür sehr aufgeweckte Stadt, die ein sehr beliebtes Ziel für Touristen ist, aber trotzdem noch authentisch wirkt. 

It’s Tea Time, Darlin‘

Adventszeit in London und vielleicht auf dem Gleis 9 ¾ nach Hogwarts? Ob es jetzt der Trip in die berühmten Harry Potter Studios ist, oder ein eher traditioneller Kurztrip, indem du dir die zahlreichen Museen, Paläste und Parks nicht entgehen lässt - besonders zur Weihnachtszeit hat diese Stadt etwas Magisches an sich. Hast du schon einmal eine Free Walking Tour besucht? Die ist zwar nicht wirklich gratis, jedoch kannst du selbst entscheiden, wie viel du bereit bist zu zahlen und du erfährst Dinge, die du bei einer überlaufenen Sightseeing Tour nicht hören würdest. Lust auf den karibischen Flair? Dann darfst du Brixton nicht verpassen. Das Viertel in South-London ist geprägt durch den karibischen Einfluss, mit bunten Lebensmittelmärkten und Restaurants hast du dein exotisches Erlebnis inmitten des Vereinigten Königreichs. Ein absolutes Muss auf deinem London Trip ist der Camden Market. Sei gewappnet für unzählige Street Food-Stände und eine riesen Auswahl an Indie-Mode und Schmuck.

Willkommen in Bärlin

Ab in die coolste Metropole Europas! Wegen der zahlreichen Sehenswürdigkeiten wirst du in Berlin gut beschäftigt sein. Ein viel besuchter Ort ist die Museumsinsel, die mit fünf Museen ausgestattet ist und zum UNESCO-Welterbe gehört. Natürlich dürfen ein paar Erinnerungsfotos vor dem Brandenburger Tor nicht fehlen und danach ab in eines der vielen internationalen Restaurants, welche die Hauptstadt zu bieten hat. Wer auf das klassische Sightseeing dieses Mal keine Lust hat, hat die Möglichkeit eine 3-Stündige Besichtigungsbootsfahrt mit Mittagessen zu unternehmen. Am Abend geht es dann ab in eine der zahlreichen Pubs und Clubs, die Berlin zu bieten hat.

Soho in Bratislava

Mein womöglich kürzester Kurztrip in der Geschichte war höchstwahrscheinlich nach Bratislava. Wer jetzt denkt, dass das negativ gemeint ist, liegt falsch. Bratislava ist vielleicht klein aber auf jeden Fall einen Besuch wert. In Bratislava gibt es für jeden etwas, ob es nun das große Einkaufscenter „Aupark“ ist oder die kleinen Boutiquen in der Altstadt. In puncto Essen wird man sich da etwas schwerer einig. Die Auswahl ist riesig, ob es nun ein Restaurant wird, wie das URBAN HOUSE mit Klassikern wie Sandwich, Salat, Pizza & Co. oder das Bistro SOHO welches eine große Auswahl an asiatischen Gerichten anbietet. Was das Nachtleben betrifft, wird man in dieser kleinen Stadt schnell fündig. Vom Pub zur Bar und dann weiter zum Club und das ganz ohne Taxi, was gibt es Schöneres.

Sei mehr als nur ein Tourist

Erlebe deine Reiseziele ganz anders und trau dich neue Seiten der Städte zu erforschen. Informiere dich vor deinem Kurztrip auf diversen Blogs und Webseiten über interessante Orte, die auf dich warten. Auch auf Instagram kannst du einfach deine nächste Destination eingeben und findest bestimmt unzählige Bilder dazu. Ach ja, Studenten gibt es in jeder Stadt, wenn du also neue Kontakte knüpfen möchtest, dann solltest du auf jeden Fall ein Studentenpub in deinem Reiseziel aufsuchen. Das rundet deinen Trip perfekt ab und beschert dir eine sehr aufregende Zeit! 


Kommentare

22-11-2017

viclench:

ich werde es mal probieren. Nice post :)

Kommentar hinzufügen